tl_files/Veranstaltungen/2019.11.15 Shri Prakash Ji in Berlin/2019.11.22 Shri Prakash Dham Lotus.jpeg

Yoga für Jugendliche in der modernen Welt von heute

Vortrag von Prasun Prakash am 20. November 2019

Yoga ist ein Begriff, den wir oft gehört haben, und der in unserem Kopf hauptsächlich mit körperlichen Übungen und rhythmischem Atmen verbunden ist.

Bevor ich mich heute dem Hauptthema der Diskussion zuwende, möchte ich eure Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass die wörtliche Bedeutung von Yoga Vereinigung ist. Es ist ein Sanskrit-Begriff, und wenn wir modernen Historikern glauben, gibt es ihn seit Tausenden von Jahren. Das Hauptziel des Yoga ist es, sich mit dem höchsten Wesen zu vereinen. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelten die alten Weisen ein System von physischen und spirituellen Praktiken, die auf wundervolle Weise mit der ewigen kosmischen Wahrheit in Resonanz standen. Daher kann Yoga auch als eine bestimmte Lebensweise beschrieben werden und nicht nur als eine Reihe von Asanas und Pranayamas. Gleichzeitig glaube ich auch, dass Yoga eine sehr praktische und moderne Philosophie ist. "Neu ist oft das vergessene Alte".


Heute möchte ich über meine eigenen Erfahrungen mit Yoga sprechen. Yoga, das mir geholfen hat, mein Leben zu organisieren und Ergebnisse zu erzielen, von denen ich dachte, dass sie fast unmöglich sind. Da ich erst 25 Jahre alt bin (übrigens ein interessantes Alter), habe ich beschlossen, über das Thema "Yoga für Jugendliche in der modernen Welt von heute" zu sprechen.
Ich hoffe wirklich und muss sagen, dass ich immenses Vertrauen in die Tatsache habe, dass dieser Vortrag produktiv genug ist, damit das Publikum die notwendigen Schlussfolgerungen für sein Leben ziehen kann. Am Ende der Rede würde ich gerne alle Fragen beantworten, die sich im Verlauf dieser Vorlesung ergeben könnten.

Was ist die Hauptbedingung, die Yoga als notwendig bezeichnet, um ein harmonisches Leben zu erreichen? Es geht darum, dein Ego zu verringern. Du solltest dies nicht damit verwechseln, sich als Individuum zu erniedrigen. Es geht mehr darum, das Glück anderer über dein Glück zu stellen. In der heutigen Welt ist es sehr schwierig geworden, Menschen in Gruppen zu organisieren, um große Ergebnisse zu erzielen. Ich sage das aus eigener Erfahrung. Ich bin sicher, dass viele von Ihnen Ähnliches berichten können.
Jack Ma, der CEO der Ali Baba-Gruppe, hat kürzlich auf einer Pressekonferenz darüber gesprochen. Er sagte, dass es wirklich schwierig ist, kluge Leute dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. Und er hat wirklich recht. Die Vorteile der Teamarbeit sind in der heutigen Welt nicht zu vernachlässigen, insbesondere, wenn Jugendliche mehr und mehr Zeit mit ihren Laptops und Smartphones verbringen und so die persönliche und physische Kommunikation ersetzen.

Individualismus ist bei der neuen Generation sehr gefragt, da sie sich selbst intelligenter als alle anderen sehen: intelligenter als ihre Eltern, Großeltern, Freunde, Lehrer und so weiter (es gibt jedoch Ausnahmen). Aber vielleicht ist es doch nicht so schlimm. Entwickle deine eigenen Talente und Fähigkeiten. Was nützt das aber, wenn es nicht in Form eines kollektiven Gutes der Erreichung eines höheren Ziels dient? Die großen Jungs haben nicht deshalb Erfolg erzielt, weil sie den ganzen Tag Videospiele spielten und den ganzen Tag an einem Computer arbeiteten. Sie haben sich mit Menschen verbunden. Sie sprachen jede Woche mit einem Dutzend neuer Kontakte. Und lasst mich euch sagen, dass Facebook und Instagram zu dieser Zeit noch nicht existierten, aber diese Leute haben sie schließlich gemacht.

Wenn die Jugendlichen erst einmal verstanden haben, dass sie aus ihrem Schneckenhaus herauskommen und ihre Minuspunkte und Pluspunkte akzeptieren müssen, wird es für sie viel einfacher, in dieser schnelllebigen Welt Erfolg zu haben. Anhand der oben genannten Beispiele sehen wir, wie nur eine einfache Yoga-Regel Ihr Leben einfacher und organisierter macht. Stelle andere vor dich. Sei ein Anführer, kein Chef. Setze dich nicht auf den Stuhl und erledige die ganze Arbeit selbst.
"Narayana" ist ein alter Sanskrit-Begriff, der Gott bezeichnet. Es ist kein Zufall, dass es das Wort NARA enthält. Nara bedeutet Menschen. Die Öffentlichkeit. Erreiche die Öffentlichkeit. Nutze die Technologien der modernen Welt dafür. Nutze die Zeit und lerne jede Woche mindestens 5 neue Leute kennen. Du kannst dich erst dann mit anderen in Verbindung setzen, wenn du ihre Fehler akzeptiert hast und vor allem bereit bist, mit anderen zusammenzuarbeiten.

Ich versuche mein Leben so zu gestalten, dass ich jede Woche 6 - 8 neue Kontakte habe. Und glaube mir, die Hälfte von ihnen arbeitet immer auf etwas Fruchtbares hin. Aber jetzt kommt die nächste wichtige Frage. Wie organisieren wir uns?

Es wurde viel über Zeitmanagement und produktiven Workflow geschrieben und gesagt. Aber es läuft auf das Wesentlichste hinaus, was Yoga seit undenklichen Zeiten lehrt. Früh aufstehen. Ja genau. So einfach ist das. Was meine ich mit früh? Vor allen anderen aufzustehen ist früh. Die Uhrzeit sollte von euch selbst eingestellt werden. Für mich ist es 5:30 bis 5:45 Uhr. Während die anderen noch schlafen, solltest du anfangen "Dein Korn zu mahlen." Vertrau mir, es ist eines der besten Gefühle überhaupt. Wenn deine Kollegen aufstehen, hast du bereits die notwendige Korrespondenz und Nachrichten an alle um dich herum gesendet. Du hast die Nachrichten gelesen und hast eine Vorstellung davon, was auf der Welt passiert. Ich empfehle, wenn du dies nicht tust, starte es so schnell wie möglich. Um anderen voraus zu sein, musst du in dich selbst investieren. Lese Berichte über Wirtschaft, Politik und welche neuen Gesetze erlassen wurden. Vergiss auch hier nicht, dass Vorsprung nicht bedeutet, dass du von der Tatsache aufgebläht wirst, dass du ein Frühaufsteher bist und alle anderen als faul bezeichnest.

Hilf anderen ihre Ziele zu erreichen, indem du mit gutem Beispiel vorangehst. Denke daran, dass du nicht nur für dein Wohl verantwortlich bist, sondern auch für das Wohl aller anderen. Und noch eine Lektion aus der Erfahrung. Zwinge andere nicht dazu, so zu werden wie du. Die Menschen können nur das tun, wozu sie in der Lage sind. Haben Sie Videos gesehen, in denen sie mit dem ersten iPhone herumrennen und versuchen, ohne LTE zu überleben? Jemand ist begabt mit den Fähigkeiten eines iPhone 3G und jemand ist ein iPhone 11. Und was noch wundervoller ist, dass faulen Menschen manchmal großartige Ideen einfallen können. Ich sage dir dies aus eigener Erfahrung, da ich viele solcher Leute kenne. So akzeptiert Yoga die Fehler, die in anderen sind.

Noch eine wichtige Sache. Versuche dies in dein Leben zu integrieren, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Beginne zu meditieren. Bereinige einfach den Müll von deine Betriebssystem. Tue es nach dem Duschen und vor dem Frühstück.

Konzentriere dich einfach auf ein weißes Licht zwischen deinen Augenbrauen und versuche deinen Geist zu befreien. Nach einiger Zeit tauchen automatisch die wichtigeren und effektiveren Gedanken aus den Trümmern des nutzlosen Mülls auf, den du in deinem Kopf gepflegt hast. Das ist nichts Neues. Dies sind Methoden, über die Yoga seit der Antike gesprochen hat. Vertraue mir, es wird dich 3-4 mal produktiver machen. Ich hoffe, ich werde dich nicht mit allen Informationen überhäufen. Apropos. Information in der heutigen Welt ist alles. Organisiere Informationskanäle auf effiziente Weise, um dein Gehirn mit dem zu versorgen, was wirklich notwendig ist, und filtere den Müll heraus. Informationen sind in so vielen Formen verfügbar, dass wir verwirrt werden. Mache dir doch einfach eine Prioritätenliste und beginne damit zu arbeiten.

Wie erstelle ich eine nette Prioritätenliste? Es ist nicht so einfach. Teile deine Aufgaben in verschiedene Bereiche ein, abhängig von der Art der Personen, mit denen du im Laufe deines Lebens interagierst. Zum Beispiel: Familie, Arbeit und Freunde. Die klassischen Sachen. Vertraue mir, es wird immer größer. Ich verwende zum Beispiel eine von Dwight Eisenhower entwickelte Methode. Die Matrix, die die Aufgaben in dringende und wichtige (Du tust es selbst), nicht wichtige, aber dringende (Delegieren), wichtige, aber nicht dringende (Auflisten), weder wichtige noch dringende (Auflisten) Aufgaben unterteilt. Es hilft mir sehr und Yoga sagt das auch. Es heißt Karma-Yoga. Arbeite so effizient wie möglich, und sorge dich nicht um das Ergebnis. Die Leute fragen mich manchmal: Wie kann ich mir keine Sorgen um die Ergebnisse meiner Arbeit machen? Wenn du dies ständig tust, verpasst du die anderen wichtigen Dinge, an die du denken musst. Multitasking ist wichtig.

Wenn du dich erst einmal so organisiert hast, wird es nicht lange dauern, bis du weißt, warum ich vor ein paar Minuten davon gesprochen habe, früh aufzustehen. Wir haben über kollektives Denken, das Erreichen der Öffentlichkeit, Zeitmanagement, Priorisieren und frühes Aufstehen gesprochen. Was ist die nächste große Sache, die uns einfällt, wenn wir über Yoga und seine Vorteile für die Jugendlichen sprechen. "Yoga karma su kaushalam", sagt die Bhagavad-Gita. Was bedeutet das oder soll ich die wörtliche Übersetzung sagen? Yoga ist die Praxis, effizient oder schön zu arbeiten. Dies ist nur möglich, wenn die Jugendlichen anfangen, Verantwortung für ihr Leben und das Leben anderer zu übernehmen. Aber lasse sie zumindest damit beginnen, zuerst Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Was ist Verantwortung?

Wenn du dir irgendwo in deinem Kopf Ziele für dein Leben setzen wirst, wirst du verstehen, dass deine Handlungen dein Leben und das Leben anderer verändern werden. Verantwortung zu übernehmen bedeutet, über die Kontrolle über dein Leben und die Emotionen zu sprechen, die dich umgeben. Emotionen können inspirierend oder demotivierend sein. Ein junger Mann oder eine junge Frau steht immer unter dem Einfluss verschiedener Gefühle, die unfreiwillig den Weg für Erfolg oder Misserfolg ebnen. Es sollte umgekehrt sein, ist es aber leider nicht. Es gibt so viele Ablenkungen. Freunde, Partys, Freundinnen, dies und das. Übernimm die Kontrolle über die Dinge, die dich umgeben. Überlagere dich nicht mit anderen. Weiß einfach, was du von einer Situation erwarten kannst. Berechne die Vor- und Nachteile eines Projekts, bevor du mit der Aktion fortfährst. Denke tausendmal nach, bevor du etwas tust. Auf diese Weise verschwendest du deine wertvolle Energie nicht für unnötige Projekte, Veranstaltungen und Personen.

Eine mündliche Absprache ist das Wertvollste, was wir in Zeiten einer so verwirrten und von uns selbst aufgebrauchten Bürokratie haben. Verschwende deine Worte nicht einfach so. Yoga sagt, dass das Universum erschaffen wurde, als die Silbe OM aus der unendlichen Weite kam. So wichtig ist Klang und etwas, das wir einer Person sagen oder versprechen.

Ich habe einen Freund, der jede Woche neuen Freundinnen Liebe verspricht. Ich habe ihn einmal gefragt, was hast du vor? Warum lässt du dich nicht nieder? Er antwortete mit den Worten, dass er die wahre Liebe nicht gefunden habe. Ich versuchte ihm zu erklären, dass nichts auf dieser Welt ideal ist. Ich sagte ihm, dass er die richtige Person finden muss, wenn er dies wünscht, und sich niederlassen muss. Das Eheleben lehrt dich viel. Es lehrt dich, Verantwortung zu übernehmen. Das Zeitalter der Technologie hat die Wahrnehmung der Realität in etwas Unwirkliches verwandelt. Wir wollen die Intelligentesten sein. Wir wollen die Schönsten sein.

Dies ist eines der größten Probleme der Jugendlichen in jedem Land. Wir haben begonnen, Dinge jenseits jeglichen Maßes an Realität zu idealisieren. Wir nehmen das Leben leicht und kümmern uns nicht um kleine Details. Wir vergessen, dass die Realität, in der wir leben, von diesen winzigen Dingen gebildet wird. Der Respekt gegenüber deinen Eltern, Freunden und Lebenspartnern ist von immenser Bedeutung. Geduld ist wichtig. Ohne sie ist es buchstäblich unmöglich, Erfolg zu haben. Hast du jemals darüber nachgedacht, warum Meditation und Pranayamas eine sehr wichtige Säule des Yoga sind? Es ist, weil sie Geduld in einer Person entwickeln. Rhythmisches Atmen ist eine kleine Sache, kann aber einen großen Unterschied machen. Ich habe mich oft dabei ertappt, als ich bemerkte, dass mein Atem den ganzen Tag über nicht gleichmäßig ist.
Es gibt so viele andere Dinge, die für Jugendliche wichtig sind, um den Yoga-Weg in ihr Leben zu integrieren. Aber jetzt sollten wir zusammenfassend sagen, dass ihr, um erfolgreiche junge Menschen zu werden, zumindest die Dinge befolgen solltet, die ich heute erwähnt habe.