Gebet am Feuer nach vedischer Tradition am 29. Juni 2019

tl_files/Nachrichten/2019.06.02_Maha Yagya_Shri Prakash Dham.JPG

Liebe Freunde, wir freuen uns mitzuteilen, dass Shri Prakash Ji am Samstag, den 29. Juni 2019, im Moskauer Ashram eine Maha-Yagya durchführen wird.

Die Yagya wird am "Yogini Ekadashi", einem glückverheißenden Tag, nach dem Mondkalender abgehalten. Dieser Tag eignet sich gut für Askese. Am besten man fastet an diesem Tag.

Eben an diesem Tag führt Shri Prakash Ji ein Gebet am Feuer mit der Rezitation bestimmter Mantras durch.

Doch welchen Zweck hat das alles?

Die Askese wird zur Reinigung von negativen Eigenschaften eingehalten, und die Yagya ist eine Form der Dankbarkeit an die göttlichen Kräfte für ihre Hilfe und ihren Schutz.

Wenn Sie etwas Gutes für sich, Ihre Familie und für die Welt tun möchten, dann wird dieses Gebet definitiv Früchte tragen.

Schon mehr als 15 Jahre führt Shri Prakash Ji diese Gebetszeremonie in seinem Ashram bei Moskau durch.

Tausende von Menschen aus verschiedenen Ländern und ganz Russland haben bereits diese Gebetszeremonie erlebt und damit einhergehende spirituelle Erfahrungen gesammelt. 

Jeder von Ihnen hat die Chance, an diesem bedeutsamen Gebet teilzunehmen.

Auch eine Gruppe der Schüler aus Berlin fährt zu diesem Anlass nach Moskau, um daran teilzunehmen.

Registrierung zu dieser Veranstaltung

tl_files/Anmeldung Button/Button 3 tuerkis gelb.jpg

Mehr zur Bedeutung der Yagya...

Video über Yagya (3 min)

Zurück