TOMATEN CHUTNEY (SOßE)

Tomaten Chutney passt praktisch zu allen Gerichten als Soße oder Dip.

Zubereitungszeit 40-50 min.

Zutaten

tl_files/Rezepte/Suppen und Sossen/2016.07.06Chutney Tomaten abreiben.jpg

  • 8 Tomaten oder 250g passierte Tomaten
  • 2 EL Butterreinfett
  • 4 EL Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Ingwer, frisch, gerieben
  • 1 Paprika oder Chilischotte

tl_files/Rezepte/Suppen und Sossen/2016.07.06 Gewuerze fuer Tomaten Chutney.JPGGewürze

  • 2 TL Senfsamen
  • 1 Zimtstange, geschnitten
  • 1 TL Kreuzkümmel, Samen
  • 2 TL Koriander, gemahlen
  • 5 Nelken, ganz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Asafoetida

Zubereitung

1. Die Tomaten halbieren, den Stielansatz entfernen und mit Hilfe einer Reibe passieren. Die übrig gebliebene Schale wird nicht verwendet. Alternativ können passierte Tomaten aus der Packung genommen werden.

2. Die Ingwerwurzel reiben, die Paprika kleinschneiden und die Chilischote entkernen.

3. In einer Pfanne oder Kasserolle das Butterreinfett auf mittlerer Stufe erhitzen und die Senfsamen, den Kreuzkümmel sowie die Nelken hinzufügen und mit geschlossenem Deckel anbraten. Wenn die Gewürze aufhören zu knistern, den geraspelten Ingwer, evtl. die Chilischote und alle anderen Gewürze, außer Asafoetida hinzufügen. Die Gewürze eine Minute lang unter Rühren rösten.tl_files/Rezepte/Suppen und Sossen/2016.07.06Tomaten Chutney.jpg

4. Die Tomaten, die Paprika, Salz und Asafoetida hinzufügen. Das Ganze 20 bis 30 Minuten ohne Deckel unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

5. Die Soße weiterrühren, die Hitze erhöhen und Zucker hinzufügen, anschließend 5 tl_files/Rezepte/Suppen und Sossen/2016.07.06 Tomaten Chutney in Schale.JPGMinuten aktiv rühren bis der Chutney die Konsistenz einer dickflüssigen Tomatensoße annimmt.

6. Anschließend die Nelken, das Lorbeerblatt und die Zimtstange herausnehmen, den Chutney in eine Schale umfüllen und abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Zurück zu den Rezepten