Smoothie

Für 4 Gläser

tl_files/Rezepte/Getraenke/2017-01-11_23-01-08 Smoothie fertig.jpgIdeal zum Frühstück und als Zwischenmahlzeit bei der Arbeit.
Es können verschiedene Früchte nach Geschmack verwendet werden. Je nach Menge der zugegebenen Flüssigkeit, kann man den Smoothie als Getränk oder Püree zum Löffeln zubereiten.

Zutaten

1 Banane

1 Apfel, ungeschält

tl_files/Rezepte/Getraenke/2017-01-11_23-01-43 Smoothie Bild 2.jpg1 Birne

1 Aprikose oder Nektarine oder Pflaume

1 Mango, saftig

1-2 EL Leinsamen, gemahlen

1 EL Chiasamen, gemahlen

1 TL Leinöl

2 EL Sprossen (z.B. Rotklee oder Wiesenklee oder Alfalfa)

tl_files/Rezepte/Getraenke/2017-01-11_22-59-10 Keimlinge.jpg100 g Spinat, frisch oder tiefgekühlt in Würfel

1 Glas Wasser oder Saft

Beeren zur Dekoration z.B. Weintrauben oder gequollene Goji-Beeren

Zum Süßen 2-3 Datteln, oder etwas Honig oder Agaven Sirup

 

Zubereitung

tl_files/Rezepte/Getraenke/2017-01-11_23-01-31_SmoothieBild 1.jpg1. Die Sprossen kann man selbst herstellen. Je nach Keimdauer der Keimsamen sind dafür 1-5 Tage notwendig.

2. Das Obst waschen, die Banane und Mango schälen und grob zerteilen, ebenso das restliche Obst. Die Leinsamen und Chiasamen mahlen und den Spinat waschen.

3. Alle Zutaten in ein Standmixer mit einem Glas Wasser oder Saft geben und schaumig pürieren.

4. In Gläser füllen und mit halbierten Weintrauben oder Goji Beeren dekorieren.

 

Tipp für Herstellung der Sprossen:

tl_files/Rezepte/Getraenke/2017-01-11_23-01-53 Smoothie Zutaten.jpg

Samen über Nacht in einer mit Wasser gefüllten Schale einweichen. Am Morgen das Wasser mit Hilfe eines Siebs abgießen und die Samen abspülen. Im Laufe von 2-3 Tagen, je nach Keimdauer der Samen, werden die Keimlinge morgens und abends im Sieb abgespült.

 

Zurück zu der Rezeptübersicht